Kategorie: Projekte

Zur Eröffnungder Bücherschau liegt ab dem 13. November 2015 für Sie „Dichtungsring“ – ein Leseheft der Literatenrunde – für Sie bereit.

Dichtungsring EndversionBlockDeckblatt

onceUponATime1

AnonymkDie Literatenrunde e.V. stellt hier das Schreib-Projekt „Einander im Schreiben begegnen“ vor. Das Projekt wird in Kooperation mit Zefie (Zentrum für Individuelle Erziehungshilfen) im Christian-Griesbach-Haus (Mühlburg), und mit Förderung des Kulturbüros durchgeführt.
Die Teilnehmer des Workshops – unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Gambia, Somalia, Eritrea, Afghanistan, Syrien, Irak und Albanien und anderen Ländern – verfassen in ihrer Muttersprache oder in Englisch literarische onceUponATime6NeuTexte und können so Schreiberfahrungen machen – eine Möglichkeit, ihre Erlebnisse, Eindrücke, manchmal auch Traumata mitzuteilen. Mit großem Ernst, viel Elan und Freude berichten sie von Begegnungen in Deutschland und gefährlichen Fluchtwegen, schreiben von der ersten Liebe, erzählen erbauliche Volksmärchen oder gruselige Geschichten von Drogenbaronen. Ein weiterer Zugang zur Literatur sind Lieder und Poesiefilme. Ausgangspunkte sind gelegentlich Postkarten, Theater- und Wortspiele und andere Schreibanreize. Viele Texte entstehen auch spontan, es reichen Papier und Stift.

Zwischen Juli 2015 und März 2016 wurden 20 Workshops von jeweils 1,5 Std. Dauer durchgeführt. Dabei entstehen nicht nur Texte, sondern auch Poesiefilme/literarische Kurzfilme.

Mitglieder des Teams sind Abier Bushnaq, Martina Bilke, Fritz Kölling.
Eine Publikation mit einer Textauswahl liegt seit März 2016 vor: „Einander im Schreiben begegnen“, Karlsruhe 2016 (zu bestellen bei www.literatenrunde.de, Preis 6 Euro). klik_logo232

7. KinderLiteraturtage in Karlsruhe KLiK

ibzLogo_EKT_2016

 

Poesie- und Kurzfilme auf Youtube

 

Filmscreening:

Mittwoch, 09.03.2016 – 19 Uhr, im Rahmen der KinderLiteraturtage Karlsruhe KLiK, ibz Karlsruhe e. V. (Internationales Begegnungszentrum Karlsruhe), Kaiserallee 12 d, 76133 Karlsruhe

10. – 24.04.2016, Mi. – Fr. 17 – 19 Uhr, Sa. und So. 14 – 18 Uhr: Während der Ausstellung „Wanderungen“ (BBK mit Amnesty International) im Künstlerhaus (Europäische Kulturtage), Vernissage: 10.04.2016.

Sonntag, 08.05.2016, 11 – 18 Uhr, am Tag der offenen Türen („Ausgeschlachtet“) auf dem Gelände des Alten Schlachthofs, Filmvorführung im Container. Die Veranstaltung war Teil des französisch-deutschen Kunstprojekts „KULTURZELTE“ zum Thema „Wanderungen“ und wurde in Kooperation mit dem Kulturverein Ososphère (Strasbourg) durchgeführt.

Samstag, den 25.06.2016 zwischen 14 – 21 Uhr- „Heimat ist, wovon ich schreibe“, Literaturfest im Künstlerhaus im Rahmen Literatursommer Baden Württemberg (mit anderen Literaturinitiativen) zum Thema “HERKUNFT―ANKUNFT―ZUKUNFT”.

FILME_Liste_EinanderImSchreibenBegegnen2_1und2

FILME_Liste_EinanderImSchreibenBegegnen2_3und4

Ab 23. September 2015 liegen unser „Karlsruher Literaturkalender 2016“ und ein Leseheft der Literatenrunde zum Verkauf für Sie bereit.

KalenderDeckblatt

Die Sieger des ersten „Film sucht Autor“-Wettbewerbs der Literatenrunde e. V. sind Florian Arleth und Mirko Marsollek mit ihrem Gedicht „Stadtfragmente“.

Herzlichen Glückwunsch!

Film/Animation: Abier Bushnaq
Gedicht: „Hommage an August Stramm – Im Tiergarten – 1992“ von Fritz Kölling