Kategorie: Projekte

Film/Animation: Abier Bushnaq
Gedicht “03. April 2005 – Der Papst ist tot” von Fritz Kölling
Auf der Basis von Bildern der Künstlerin Ute Bushnaq aka Upe

Film/Collage/Text: Abier Bushnaq
Aufnahmeort: Karlsruhe, Filmprojekt der Literatenrunde Karlsruhe – entstanden März 2014 (überarbeitet April 2015)

Dieser Film sucht einen Autor!
Bisher war unsere Herangehensweise anders herum: wir “drehten” einen Film auf der Basis eines bestehenden Textes, … dieser Film hatte das ursprüngliche Thema verfehlt… und soll nun ausgeschrieben werden mit der Deutung, die der Filmemacher darin gesehen hatte, nämlich (irrtümlicherweise): „Das Schicksal verschlägt einen (hier Vogel) durch äußere Umstände in eine Richtung, die man nicht kennt und nicht vorhersagen kann“), …. Wir suchen den passenden Text dazu!!!….
Auch andere Interpretationen sind willkommen.

Bitte beachten:
Textlänge: gelesene halbe Minute, maximal 2.
Ausschreibungsfrist: Ende März 2015.

Bewerbungen an:
E-Mail: abushnaq(at)gmx.de

300 Jahre Karlsruhe Anlässlich des 300. Stadtjubiläums von Karlsruhe setzen sich 22 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Perspektiven mit der Stadt im Verlauf ihrer Geschichte auseinander.
Mit Beiträgen von:
Susanne Benz, Walter Bernotat, Martina Bilke, Paul Blau, Karin Bruder, Wolfgang Burger, Abier Bushnaq, Gert Füger, Rudolf Görner, Petra Hauser, Birgit Heneka, Franziska Joachim, Sabine Kampermann, Waltraud Kirste, Eva Klingler, Doris Lott, Niels Nielsen, Eveline von Pfeil, Rabenstern, Hedi Schulitz, Jürgen Sickinger, Renate Siegel, Bärbel Vogt und Heinz Wiedemann.

Taschenbuch: 238 Seiten
Verlag: Heidkamp Verlag (September 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3940113042
ISBN-13: 978-3940113047

Die Zeit holt einen schneller ein, als man denkt – Ein Poesiefilm über die Vergänglichkeit

Text von Martina Bilke