Kategorie: Kommende Lesungen

Wenn einem die eigene Nase nicht gefällt und Gott um Hilfe bittet, wenn die Zeugin ein Klatschweib ist und Peinliches im Gerichtssaal ausplaudert, wenn die Grillparty zur Gefahr wird,… und eine Fenster-Firma zur Abhängigkeit führt, … um solche skurrilen und aberwitzigen Situationen handeln die zum Teil szenisch vorgetragenen Lesungen der Literatenrunde.

Es lesen u.a.: Jürgen Block, Gisela Naumann, Helmut Hannig, Markus Roth
Samstag, 23.06.2018, 18 – 19 Uhr
SPD Karlsruhe-Mitte, Dörfle, Am Künstlerhaus 30, 76131 Karlsruhe

Diese Veranstaltung findet im Rahmen von ECKKULTURdörfle 2018 statt.

https://eckkultur.de/
Online-Programm:
https://eckkultur.de/programmheft_web.pdf

 

 

Donnerstag, 05.07.2018, 19 Uhr
Veranstalter/Ort: Gemeindebücherei Christkönig,
Tulpenstraße 1, 76199 Karlsruhe

Die Bücherei  Christkönig lädt – wie schon im November 2017 – wieder zu einem Literarischen Terzett unter dem Kirchturm ein.

Es werden drei spannende Neuerscheinungen besprochen. Das Kritikerteam setzt sich zusammen aus zwei Mitgliedern des Büchereiteams und Fritz Kölling von der Literatenrunde.

Eintritt frei

 

 

Wann: Mi 18.07.2018 – 19.00 Uhr
Wo: Roncalli-Forum Karlsruhe, Ständehausstraße 4, 76133 Karlsruhe

Vortrag von Franziska Joachim (Vorstandsmitglied der Literatenrunde)
Originaltexte gelesen von Hedi Schulitz
Musikalische Begleitung: Rita Huber-Süß, Stimme und Keyboard

Vor genau 100 Jahren, am 03.03.1917, starb Hermine Villinger (geb. 1849). Der Karlsruher Schriftstellerin ist es damals gelungen, trotz vieler Widrigkeiten allein vom Ertrag ihrer Bücher zu leben. Villinger ist eine der deutschsprachigen Autorinnen des 19. Jahrhunderts, die fast in Vergessenheit geraten sind, trotz ihres damaligen Erfolges. Ein guter Grund, heute an sie zu erinnern!

Franziska Joachim wurde auf Hermine Villinger aufmerksam durch das Erscheinen des 4. Bandes der Reihe „Kleine Karlsruher Bibliothek“, herausgegeben von  Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Thomas Lindemann im Karlsruher Info Verlag.
Dieser Band ist der Roman „Die Rebächle“ von Hermine Villinger, erstmals erschienen 1910.

Anhand von Textbeispielen wird deutlich, dass die emanzipierte Schriftstellerin schon damals Wege aufgezeigt hat, die traditionellen Geschlechterrollen überwinden zu helfen. Franziska Joachim lässt in einem Vortrag und in Bildern ihren  Werdegang Revue passieren.

http://www.gedok-karlsruhe.de/

Eintritt frei

Montag, 16. Juli 2018, 19 Uhr
Albkapelle in Grünwinkel
Nach dem freundlichen Echo, das unsere Klappstuhllesungen an der Albkapelle 2016 und 2017 erhalten haben, werden wir auch dieses Jahr wieder einen unterhaltsamen Abend an dem romantischen Platz unter den alten Bäumen gestalten.
Wie immer kann jede/r einen Klappstuhl o. ä. mitbringen, auch, was er/sie evt. auf der Picknickdecke essen und trinken möchte.
Jedermann und jederfrau sind herzlich eingeladen!
Eintritt frei
Die Albkapelle liegt direkt zwischen der Alb und der Konradin-Kreutzer-Straße.
Nächste KVV-Haltestelle: Eckener- Straße
oder Bus 62, Durmersheimer Straße.
Bei Regen wird in der Albkapelle gelesen!save the date!
  

Samstag, der 28.07.2018, 16 – 22 Uhr
Am Künstlerhaus 47

76131 Karlsruhe

In diesem Jahr besteht unser Verein 30 Jahre – ein guter Grund zu feiern!

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.
Wir beginnen mit Kaffee und Kuchen und ein bisschen Programm
Um 19 Uhr finden Veranstaltungen statt. Ab 20 Uhr ist Party mit offener Lesebühne. Es gibt ein Buffet.