Autor: <span>admin</span>

Inspiriert durch das Werk von Candace Carter lesen Mitglieder der Literatenrunde e.V. Texte, die sich mit der Beziehung in der Ehe befassen, das reale Leben und die Fiktion nehmen Gestalt an, beobachtet von den Bildern der Künstlerin.

Wann? 10.5.2024 ab 18 Uhr
Wo? BBK – Am Künstlerhaus 47 – 76131 Karlsruhe

Folgende Vereinsmitglieder werden Texte vorlesen:

  • Gisella Naumann
  • Silvia Sécrit
  • Hermann Schmitthenner
  • Ekkehard Meyer
  • Fritz Kölling
  • Inka Olnhausen
  • Ana-Rosa López

Musikalische Begleitung am Klavier: Camilo Cárdenas

Es war ein sehr besonderer Abend und eine Lesung, die uns dazu einlud, über die Geschichten nachzudenken, die uns verbinden und es uns ermöglichen, andere Leben und Kulturen kennenzulernen.

Neben der musikalischen Begleitung durch den jungen und talentierten Pianisten Camilo Cárdenas lasen die Mitglieder der Literatenrunde e.V. Geschichten und eigene Lebensereignisse vor, einige davon sehr beeindruckend, die das Publikum aufmerksam verfolgte.

Auf diese Weise leistete die Literatenrunde e.V. einen Beitrag zum Programm der Internationalen Wochen gegen Rassismus Karlsruhe 2024.

„Geschichten, die uns verbinden“ – eine besondere Lesung der Literatenrunde e.V., die im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus Karlsruhe 2024 stattfindet. In dieser inspirierenden Zusammenkunft wollen wir gemeinsam durch die Kraft der Literatur reisen und uns von Geschichten aus verschiedenen Perspektiven verbinden lassen. Durch das Teilen von Erzählungen, die Herzen öffnen und Horizonte erweitern, streben wir danach, Brücken zwischen Menschen zu schlagen und ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Tauchen wir gemeinsam in die Vielfalt der Worte ein und lassen uns von den Geschichten berühren, die uns als Menschheit vereinen.

Wir möchten euch nicht nur als Publikum einladen, sondern auch dazu, eure eigenen Geschichten vorzulesen, entweder auf Deutsch oder in der Sprache eurer Wahl.

Programm

Musik

1. Erlebnisse eines kleinen Mädchens – Gisela Naumann

2. Schnaps für den Frieden – Inka Olnhausen

3. Mannheim, Werderstr. 48 – Hermann Schmitthenner

Musik

4. Liebesglück – Silvia Sécrit

5. Wie bei den Hottentotten – Rabenstern

6. Der Fremde – Ana-Rosa López

Musik

Moderation: Ana-Rosa López

Musik: Camilo Cárdenas

Die Lesung “Unzensiert”, veranstaltet von der Literatenrunde e.V. im Rahmen der Karlsruher Literaturtage 2023, begeisterte mit ihrer kreativen und einladenden Atmosphäre. Das Umweltzentrum BUZO in der Innenstadt bot dabei die ideale Kulisse, um die Werke der Autorinnen und Autoren der Literatenrunde mit einem aufmerksamen Publikum zu teilen. Besonders hervorzuheben ist die wunderbare musikalische Untermalung durch Marius Göhringer an der Mandoline und Manuela Schur an der Gitarre, die den Abend zu einem rundum gelungenen Erlebnis machten.

Kurzgeschichten / Erzählungen

„Unzensiert“ sind die Texte der Karlsruher Literatenrunde – nicht geschmeidig oder gefällig, Texte, die keinen Trends hinterherjagen oder versuchen schön zu klingen, wo es darum geht, ehrlich zu sein.  

Seit 35 Jahren gibt es diesen gemeinnützigen Verein, in dem sich Autorinnen und Autoren aus der Region Karlsruhe zusammengeschlossen haben, um Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Die alle zwei Wochen stattfindende Schreibwerkstatt bietet Gelegenheit, eigene literarische Texte vorzustellen und mit anderen zu diskutieren. Mitmachen kann jeder, der eine Leidenschaft fürs Schreiben mitbringt. Dabei sind alle literarischen Formen willkommen, sei es Prosa, Lyrik, Essay oder Experimentelles. Darüber hinaus veranstaltet der Verein zahlreiche Lesungen in und um Karlsruhe, oft in Verbindung mit musikalischen Darbietungen. 

Im Rahmen der Literaturtage lesen Ekkehard Meyer, Gisela Naumann, Hermann Schmitthenner, Ana Rosa López und andere Autor*innen der Literatenrunde. Der Abend wird musikalisch von Manuela Schur und Marius Göhringer (Gitarre & Mandoline) begleitet.

Samstag, 21.10.2023 | 19.00 Uhr | Umweltzentrum Karlsruhe, Kronenstraße 9 

ORT  Umweltzentrum / 76133 Karlsruhe / Kronenstraße 9

EINTRITT frei

VERANSTALTER Literatenrunde e.V.