Kategorie: Migrantenprojekt

Literatenrunde präsentiert das Projekt „Einander im Schreiben begegnen“ mit Texten und Kurzfilmen im Container

Container3

 

 

 

 

 

 

Interview mit Abier Bushnaq als Podcasts nachzuhören (Nr. 4, ab 2700):
http://www.radioenconstruction.com/index.php?post%2F2016%2F05%2F12%2FDasein.radio-%2F-Le-podcast-de-l-%C3%A9mission

ImpressionenAusgeschlachtet

Samstag, den 25.06.2016, zwischen 14 – 21 Uhr
Veranstaltungsort: Künstlerhaus BBK Karlsruhe (Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler), Am Künstlerhaus 47, 76131 Karlsruhe

Die Literatenrunde und andere Literaturinitiativen setzen sich mit dem Thema „Heimat und Identität in der Literatur“ auseinander

Eine Veranstaltung des Literatursommers Baden-Württemberg 2016 zum Thema „HERKUNFT―ANKUNFT―ZUKUNFT“

Die Literatenrunde lädt zu ihrem Fest „Heimat ist, wovon ich schreibe“ ins Künstlerhaus ein unter dem Leitgedanken Heimat und Identität, Flucht und Vertreibung. Neben Texten aus ihrer Schreibwerkstatt präsentiert die Literatenrunde Ergebnisse des Migrantenprojekts „Einander im Schreiben begegnen“, einem Schreib- und Filmprojekt mit jungen Flüchtlingen. In Lyrik und Prosa, in Hörbüchern, Stummfilmvertonungen und literarischen Kurzfilmen erscheint das Thema in immer neuen Variationen. Zu Gast sind AutorInnen und VertreterInnen mehrerer Literaturinitiativen aus Karlsruhe und dem Umkreis: LiteraturOffensive, An WOrt und Stelle/KOHI Poetry Slam, Brot & Kuns/Kumpanei, Jörg Hartmann mit Orchestre Barbenfouillis, die Literarische Gesellschaft und die Schreibgruppe Beschriftet.

Eintritt frei!LiSo_Logo_16_4cpos_kl

http://www.literatursommer.de

Das Programm als PDF

Literaturfest im Kuenstlerhaus_Programm1

Literaturfest im Kuenstlerhaus_Programm2

In der zeitgleich stattfindenden Ausstellung „Geschichtet in Farbe und Raum“ im BBK können außerdem noch Werke von Barbara Jäger – OMI Riesterer besichtigt werden.