Kategorie: vergangene Lesungen

Montag, 18. Juli 2016, 19 Uhr
Albkapelle

An einem schönen, lauen Sommerabend lesen Mitglieder der Literatenrunde Karlsruhe e.V. leichte, heitere Geschichten und Gedichte über Sommer, Natur, Wasser, Garten, Kindheit und Heimat …  bei der Albkapelle in Grünwinkel. Es lesen:
Birgit Heneka, Franziska Joachim, Waltraud Kirste, Fritz Kölling, Marbod Mauer, Rabenstern*

Jedermann & Jedefrau sind herzlich  eingeladen! kostet nichts! Veranstalter: Literatenrunde e. V.
Nur – wer sitzen möchte, sollte einen Klapp- oder Liegestuhl, eine Luftmatratze, Isomatte oder Picknickdecke mitbringen. Und  den  heiligen Petrus  um gutes  Wetter  bitten!

Die Albkapelle liegt direkt zwischen der Alb und der Konradin-Kreutzer-Straße.
Nächste KVV-Haltestelle: Eckener- Straße

 

Lesung_Klappstuhllesung_18_07_2016_Gruenwinkel

Montag, den 11. Juli 2016, 20 Uhr
KOHI Kulturraum e.V.

Am Montag, den 11. Juli 2016 liest Martina Bilke aus ihrem im März 2016 erschienenen Roman “Orlandos Fächer”.

Orlando

 

Samstag, den 25.06.2016, zwischen 14 – 21 Uhr
Veranstaltungsort: Künstlerhaus BBK Karlsruhe (Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler), Am Künstlerhaus 47, 76131 Karlsruhe

Die Literatenrunde und andere Literaturinitiativen setzen sich mit dem Thema “Heimat und Identität in der Literatur” auseinander

Eine Veranstaltung des Literatursommers Baden-Württemberg 2016 zum Thema “HERKUNFT―ANKUNFT―ZUKUNFT”

Die Literatenrunde lädt zu ihrem Fest „Heimat ist, wovon ich schreibe“ ins Künstlerhaus ein unter dem Leitgedanken Heimat und Identität, Flucht und Vertreibung. Neben Texten aus ihrer Schreibwerkstatt präsentiert die Literatenrunde Ergebnisse des Migrantenprojekts „Einander im Schreiben begegnen“, einem Schreib- und Filmprojekt mit jungen Flüchtlingen. In Lyrik und Prosa, in Hörbüchern, Stummfilmvertonungen und literarischen Kurzfilmen erscheint das Thema in immer neuen Variationen. Zu Gast sind AutorInnen und VertreterInnen mehrerer Literaturinitiativen aus Karlsruhe und dem Umkreis: LiteraturOffensive, An WOrt und Stelle/KOHI Poetry Slam, Brot & Kuns/Kumpanei, Jörg Hartmann mit Orchestre Barbenfouillis, die Literarische Gesellschaft und die Schreibgruppe Beschriftet.

Eintritt frei!LiSo_Logo_16_4cpos_kl

http://www.literatursommer.de

Das Programm als PDF

Literaturfest im Kuenstlerhaus_Programm1

Literaturfest im Kuenstlerhaus_Programm2

In der zeitgleich stattfindenden Ausstellung “Geschichtet in Farbe und Raum” im BBK können außerdem noch Werke von Barbara Jäger – OMI Riesterer besichtigt werden.

Sonntag, 05.06.2016
StupferichWanderungKl

Wer wandert, bewegt sich vom Gewohnten fort,
verändert seine Perspektive,
nimmt Unbekanntes auf,
erreicht neue Horizonte.

Wir laden ein zu einem anregenden literarischen Spaziergang rund um Stupferich.

Literaturwanderung (mit Lesestationen)

Teilnehmende Autoren: Susanne Benz, Jürgen Block, Abier Bushnaq, Helmut Hannig, Franziska Joachim, Waltraud Kirste, Fritz Kölling, Sven Martin, Rabenstern

Treffpunkt Bushaltestelle Karlsbader Straße
(Ortsmitte Stupferich, Kreuzung Thomashofstraße/Karlsbader Straße)
05.06.16, 11 Uhr

Alternativer Treffpunkt: Durlach-Turmberg-Haltestelle (Endhaltestelle der Straßenbahn 1 Richtung Durlach)
05.06.16, 10:30 Uhr, dort fährt Bus 23 um 10:47 weiter nach Stupferich (die einzige Möglichkeit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinzukommen, da Bus 47 vom Hauptbahnhof wegen einer Pilgerfahrt ausfällt!).

Rundwanderung – Länge ca. 8 km
Dauer ca. 3,5 Stunden (davon 2 Stunden Laufen)
Festes Schuhwerk und Selbstverpflegung mitbringen…

Anmeldung: literatenrunde(at)gmx.de

large_Ausg_logo_adr_2KopieLiteratenrunde mit jungen Flüchtlingen – Präsentation des Projekts mit Texten und Kurzfilmen auf dem Gelände des Alten Schlachthofs.

KulturzelteSchlachthoffestAm 08.05.2016, dem Tag der offenen Türen („Ausgeschlachtet“), werden auf dem Gelände des Alten Schlachthofs  von 11 bis 18 Uhr in einem Container 21 Kurzfilme gezeigt, die in einer  Schreibwerkstatt mit jungen Flüchtlingen entstandenen sind. Die Veranstaltung ist Teil des  französisch-deutschen Kunstprojekts „KULTURZELTE“ zum Thema „Wanderungen“ und wird in Kooperation mit dem Kulturverein Ososphère (Strasbourg) durchgeführt. Um 14 Uhr wird das Projekt durch die Vertreter des Teams Martina Bilke und Abier Bushnaq mit einer Kurzlesung vorgestellt.

Projektteam der Literatenrunde e. V.: Martina Bilke, Abier Bushnaq, Fritz Kölling

Programmheft